Logo Stiftung MITARBET
Stiftung Mitarbeit
Ellerstr. 67
53119 Bonn

Tel.: (02 28) 6 04 24-0
Fax: (02 28) 6 04 24-22
E-Mail: info@mitarbeit.de

www.mitarbeit.de
www.buergergesellschaft.de

»mitarbeiten« 1/2016

Titelblatt des Newsletters der Stiftung Mitarbeit »mitarbeiten«

Der Newsletter »mitarbeiten« erscheint vierteljährlich und informiert über die aktuelle Arbeit der Stiftung Mitarbeit. Hier können Sie den Newsletter kostenlos abonnieren...
zum Anmeldeformular
zur aktuellen Ausgabe

Jahrbuch 2016

Titel Jahrbuch 2016

Das Jahrbuch der Stiftung Mitarbeit informiert ausführlich über unser Jahresprogramm 2016 (Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Projekte). Außerdem finden Sie darin einen Überblick über alle unsere Service- und Informationsleistungen sowie wichtigen Fakten zur Stiftung Mitarbeit.
Das Jahrbuch 2016 steht für Sie zum Download als pdf (ca. 2 MB) bereit. Gerne senden wir Ihnen auch die Printversion kostenlos zu.

Jahrbuch 2016
Programmüberblick 2016
Lokale Demokratie entwickeln
Bürgerschaftliches Engagement stärken


Die Stiftung Mitarbeit ist testiert nach dem Qualitätsmodell der »Lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung« (LQW).
Informationen zum Verfahren:
www.artset-lqw.de

Noch Plätze frei: Wo kommt das Geld her? – Von Spenden, Sponsoring, Stiftungen und Förderprogrammen

Flyer: Wo kommt das Geld her?

Gemeinnützige Organisationen und bürgerschaftliche Initiativen benötigen häufig Geld, um ihre Ideen Realität werden zu lassen. Aber welche Möglichkeiten gibt es, an die erforderlichen Gelder zu kommen? Das Seminar vermittelt einen Einstieg in die Kunst des Fundraisings. Es greift insbesondere die Finanzierungsmöglichkeiten für kleine, junge und lokale Organisationen, Projekten und Initiativen auf. Behandelt werden u. a. Spenden, Fördermittel und Sponsoring. Während des Seminars werden zahlreiche Fallbeispiele vorgestellt, die demonstrieren, wie andere Organisationen erfolgreich Fundraising betrieben haben...mehr

Tagung: Integration heißt Teilhabe
Partizipation und Engagement für, mit und von Flüchtlingen

Foto: © Trueffelpix / fotolia.com

Millionen Menschen fliehen weltweit vor Gewalt, Hunger und Perspektivlosigkeit. Eines der Fluchtziele ist Deutschland. Die große Hilfsbereitschaft für ankommende Flüchtlinge zeigt: Es gibt ein enormes Potenzial an sozialem und politischem Engagement, das sich neben den vorhandenen zivilgesellschaftlichen und staatlichen Unterstützungsstrukturen seinen Raum sucht. Flüchtlingsarbeit und die Integration der Ankommenden sind langfristige Aufgaben, die stetig mit Leben gefüllt werden müssen. Die Tagung der Stiftung Mitarbeit stellt vom  21. bis 22. Juni 2016 in Berlin das bürgerschaftliche Engagement in der Flüchtlingsarbeit und die Beteiligung von Geflüchteten in den Mittelpunkt. Sie richtet sich an Vertreter/innen aus selbstorganisierten Initiativen und Projekten wie auch aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und Kommunen...mehr

SMS für die Demokratie

Logo Charity SMS

Ab sofort gibt es eine neue Möglichkeit, die Arbeit der Stiftung Mitarbeit einfach und unkompliziert zu unterstützen. Ihre Charity-SMS kommt direkt unserem Engagement für die Bürgergesellschaft und der Förderung von Initiativen und Projekten zugute. Helfen Sie mit: Mit einer SMS an »81190« und dem Stichwort »Demokratie« fördern Sie unsere Arbeit für die Stärkung der Demokratie...mehr

Werkstatt Vielfalt – Projekte für eine lebendige Nachbarschaft
Die achte Ausschreibungsrunde hat begonnen

Foto vom Projekt »Schlag nach bei Shakespeare« – Buchkinder Weimar e.V.

Junge Menschen in Deutschland wachsen in einer Gesellschaft auf, die so bunt und vielfältig ist wie nie zuvor. Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus sind von grundlegender Bedeutung für das gegenseitige Verständnis und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Hier setzen die Projekte der »Werkstatt Vielfalt« an: Sie bauen Brücken zwischen Lebenswelten. Sie tragen zu einer lebendigen Nachbarschaft in der Gemeinde oder im Dorf bei. Sie sorgen dafür, dass Vielfalt zur Normalität wird. Das Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung wird in Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit durchgeführt. Die achte Ausschreibungsrunde hat im März begonnen und läuft bis zum 15. September 2016. Interessierte können sich ab sofort mit ihren Projektideen bewerben...mehr

Netzwerk Bürgerbeteiligung: Netzwerktreffen 2016 in Köln – Jetzt anmelden

Foto vom Netzwerktreffen 2015 / Foto: Timo Jaster, Stiftung Mitarbeit

Am Freitag, den 10. Juni 2016 wird in Köln das diesjährige Treffen des Netzwerks Bürgerbeteiligung stattfinden. Das Treffen bietet allen Netzwerkerinnen und Netzwerkern die Gelegenheit zum persönlichen Austausch, zur Vertiefung der Zusammenarbeit und zum Informationsaustausch. Gemeinsam sollen Ideen und Initiativen (weiter-)entwickelt und die Aktivitäten des Netzwerks vorangebracht werden. Es stehen u.a. folgende Themen auf der Tagesordnung: Netzwerkimpuls »Bürgerbeteiligung mit Flüchtlingen & für Flüchtlinge«, Start des Netzwerkprojektes »Mein Beteiligungsmoment« sowie die »Demokratiepolitische Agenda 2016«. Interessierte können sich bis zum 10. April 2016 anmelden...mehr

Krisenkommunikation in Beteiligungsprozessen
Interview mit Marcus Bloser

Marcus Bloser, Geschäftsführender Gesellschafter IKU GmbH

Wie können Krisensituationen in Dialog- und Beteiligungsprozessen bewältigt werden? Wie gelingt es, in schwierigen Situationen eine neue Grundlage für einen Dialog zu schaffen? Welches sind wesentliche Elemente des Krisenmanagements? Marcus Bloser, geschäftsführender Gesellschafter der IKU GmbH, erklärt in der aktuellen Ausgabe von »mitarbeiten – Informationen der Stiftung Mitarbeit« im Gespräch mit der Redaktion, was Bürgerbeteiligung mit »Erwartungsmanagement« zu tun hat und wie Krisenkommunikation in Beteiligungsprozessen gelingen kann...mehr


Im aktuellen Newsletter des Wegweiser Bürgergesellschaft gibt es u.a. Nachrichten über Kampagnen, Initiativen & Engagement...
zum aktuellen Newsletter



Die Stiftung Mitarbeit hat die Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft unterzeichnet, in der sie sich dazu verpflichtet, relevante Informationen zur Stiftung transparent der Öffentlichkeit zugänglich zu machen...mehr

Praktikant/in für die Onlineredaktion gesucht

Praktikant/in für die Onlineredaktion gesucht

Die Stiftung Mitarbeit in Bonn sucht ab sofort eine/n Praktikant/in (Vollzeit) zur Unterstützung der Redaktionsarbeit in den Internetportalen www.buergergesellschaft.de und www.netzwerk-buergerbeteiligung.de...mehr

Twitter

Erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um die Themen bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung auf dem Twitter-Feed der Stiftung Mitarbeit...
zum Twitter-Feed

Gefällt Ihnen unsere Arbeit? Ist sie Ihnen wichtig?

Dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung.
Ihre Spende kommt direkt unserem Engagement für die Bürgergesellschaft und Initiativlandschaft zu Gute...
mehr

Starthilfeförderung

Die Stiftung Mitarbeit vergibt im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten Starthilfezuschüsse an neue Initiativen, Projekte und Gruppen, die im sozialen, pädagogischen, kulturellen oder politischen Bereich innovativ tätig sind und beispielhaft aufzeigen, wie einzelne das Leben in unserer Gesellschaft mitbestimmen und mitgestalten können...mehr

Projekte

Als Fachinstanz für Bürgerbeteiligung engagiert sich die Stiftung Mitarbeit bei der Entwicklung, Durchführung, Auswertung und Verbreitung von beispielhaften Ansätzen zur Förderung politischer Partizipation...mehr

Logo Bundeministerium des Inneren

Die Stiftung Mitarbeit wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern...zum BMI

Stiftung Mitarbeit · Ellerstr. 67 · D-53119 Bonn · Tel.: (0228) 6 04 24-0 · Fax: (0228) 6 04 24-22

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
info( at )mitarbeit.de