Logo Stiftung MITARBET
Stiftung Mitarbeit
Ellerstr. 67
53119 Bonn

Tel.: (02 28) 6 04 24-0
Fax: (02 28) 6 04 24-22
E-Mail: info@mitarbeit.de

www.mitarbeit.de
www.buergergesellschaft.de

Grußworte und Glückwünsche aus der Politik

Jürgen Nimptsch, Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn

Jürgen Nimptsch, Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn

»Ich gratuliere der Stiftung Mitarbeit sehr herzlich im Namen der Bundesstadt Bonn und auch persönlich zu diesem großem Jubiläum! Ein halbes Jahrhundert steht sie bereits im Dienste der Demokratieförderung und davon über 30 Jahre in Bonn. Mir als Oberbürgermeister ist es besonders wichtig, unter Bürgerinnen und Bürgern, Politik und Verwaltung ein gemeinsames Verständnis von Beteiligung zu schaffen. Denn Bürgerbeteiligung kann ein wichtiger Impulsgeber und Innovationsfaktor in der kommunalen Entwicklung sein. Dabei gilt es zu lernen, bewährte formale Verfahren des Rechtsstaats und des Parlamentarismus mit innovativen, häufig informellen Verfahren der Beteiligung zu verknüpfen und abzustimmen. So wird Demokratie nicht neu erfunden, aber neu entdeckt und belebt, sie wird vielseitiger. Besonders dankbar bin ich deshalb für die Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit bei der Gestaltung von Leitlinien für die Bürgerbeteiligung in Bonn. Ich wünsche der Stiftung Mitarbeit und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch für die nächsten 50 Jahre viel Erfolg für die angestrebten Projekte.«

Sibylle Laurischk, MdB, Vorsitzende des Familienausschusses des Deutschen Bundestages

Sibylle Laurischk, MdB, Vorsitzende des Familienausschusses des Deutschen Bundestages

»Ich halte es für unverzichtbar, dass in einer freiheitlichen und demokratisch organisierten Gesellschaft die Impulse des einzelnen Mitbürgers Wirkung zeigen, nicht nur durch die Teilnahme an Wahlen. Frauen und Männer, die sich so engagieren, sind oftmals unbequem und gerade deshalb unterstützenswert. Hier scheint mir der Denkansatz der Stiftung MITARBEIT zu greifen: Menschen, die sich engagieren wollen, auch in ihren Möglichkeiten und Vorgehensweisen zu stärken. Dies ist Arbeit, nicht gegen den Staat, sondern mit ihm – gerade in der Kontroverse.«

Dr. Henning Scherf, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen a. D.

Dr. Henning Scherf, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen a. D.

»Die Stiftung Mitarbeit ist eine Landmarke gegen Resignation und Gleichgültigkeit. Sie ist ein vitales Stück unserer wachsenden Zivilgesellschaft. Ich wünsche ihr eine große Zukunft.«

Joachim Scholz, Oberbürgermeister der Stadt Neckarsulm

Joachim Scholz, Oberbürgermeister der Stadt Neckarsulm

»Als Oberbürgermeister einer Großen Kreisstadt weiß ich, wie wichtig es ist, die Menschen bei wichtigen Entwicklungsplanungen von Beginn an einzubeziehen. Wer als politisch Verantwortlicher auf Bürgerbeteiligung setzt, läuft kaum Gefahr, Entscheidungen über die Köpfe der Menschen hinweg zu treffen. Die Angebote und Projekte der Stiftung Mitarbeit tragen dazu bei, bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung in unserer Gesellschaft stärker zu verankern. Ich danke allen Mitarbeitern der Stiftung für diese wertvolle Arbeit und gratuliere herzlich zum 50. Geburtstag.«


 zurück                                                                                                       weiter

 

Grußworte und Glückwünsche

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4

Stiftung Mitarbeit · Ellerstr. 67 · D-53119 Bonn · Tel.: (0228) 6 04 24-0 · Fax: (0228) 6 04 24-22

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
info( at )mitarbeit.de