Logo Stiftung MITARBET
Stiftung Mitarbeit
Ellerstr. 67
53119 Bonn

Tel.: (02 28) 6 04 24-0
Fax: (02 28) 6 04 24-22
E-Mail: info@mitarbeit.de

www.mitarbeit.de
www.buergergesellschaft.de

»mitarbeiten« 3/2014

Titelblatt des Newsletters der Stiftung MITARBEIT »mitarbeiten«

Die aktuelle Ausgabe der Informationen der Stiftung Mitarbeit stellt den rundum erneuerten Wegweiser Bürgergesellschaft vor. Weitere thematische Schwerpunkte sind ein Interview mit Georg Engel sowie das Projekt »BürGEr schaffen WISSen – Wissen schafft Bürger« (GEWISS)...mehr

Jahrbuch 2014

Jahrbuch 2014

Das neue Jahrbuch der Stiftung Mitarbeit ist da. Es informiert ausführlich über unser Jahresprogramm 2014 (Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Projekte). Außerdem finden Sie darin einen Überblick über alle unsere Service- und Informationsleistungen sowie wichtigen Fakten zur Stiftung Mitarbeit.
Das Jahrbuch 2014 steht für Sie zum Download als pdf (ca. 2 MB) bereit. Gerne senden wir Ihnen auch die Printversion kostenlos zu.

Jahrbuch 2014
Programmüberblick 2014
Lokale Demokratie entwickeln
Bürgerschaftliches Engagement stärken


Die Stiftung Mitarbeit ist testiert nach dem Qualitätsmodell der »Lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung« (LQW).
Informationen zum Verfahren:
www.artset-lqw.de

Relaunch: Netzwerk Bürgerbeteiligung

Screenshot von der Website www.netzwerk-buergerbeteiligung.de

Neue Diskussionsforen, aktualisiertes Design, eine veränderte thematische Aufteilung: Die neue Website des Netzwerks Bürgerbeteiligung ist ab sofort online. Sie bietet verbesserte Möglichkeiten zum Austausch zwischen den Mitgliedern des Netzwerks und lädt Interssierte dazu ein, sich einen Überblick über die Arbeit des Netzwerks zu verschaffen. Das durch die Stiftung Mitarbeit initiierte Netzwerk Bürgerbeteiligung hat sich zur Aufgabe gemacht, die »partizipative Demokratie« voranzubringen und zu gestalten. Das Netzwerk wird dabei getragen vom Engagement seiner Mitglieder...mehr

»Keine Angst vor den Meinungen der Menschen« – Interview mit Georg Engel

Georg Engel (Kienast & Kienast, Wien) im Interview

Im kommenden Jahr startet der Vollbetrieb des neuen Wiener Hauptbahnhofes. Auf einem 109 Hektar großen Areal ist in den vergangenen Jahren ein neuer Bahnhof und ein ganzes Stadtviertel mit Wohnungen, Schulen und Parks entstanden. Wie die Bürger/innen beteiligt wurden, erläutert Georg Engel von Kienast & Kienast...mehr

Werkstatt Vielfalt – Projekte für eine lebendige Nachbarschaft
Die fünfte Ausschreibungsrunde hat Mitte September 2014 begonnen

Werkstatt Vielfalt – Projekte für eine lebendige Nachbarschaft<br />Die fünfte Ausschreibungsrunde hat Mitte September 2014 begonnen

Junge Menschen in Deutschland wachsen in einer Gesellschaft auf, die so bunt und vielfältig ist wie nie zuvor. Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus sind von grundlegender Bedeutung für das gegenseitige Verständnis und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Hier setzen die Projekte der »Werkstatt Vielfalt« an: Sie bauen Brücken zwischen Lebenswelten. Sie tragen zu einer lebendigen Nachbarschaft in der Gemeinde oder im Dorf bei. Sie sorgen dafür, dass Vielfalt zur Normalität wird. Das Förderprogramm ist ein Programm der Robert Bosch Stiftung, das die Stiftung Mitarbeit durchführt. Die fünfte Ausschreibungsrunde hat begonnen und Interessierte können sich ab sofort mit ihren Projektideen bewerben...mehr

Neuerscheinung:
Teilhaben und Mitgestalten – Beteiligungskulturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Cover Publikation Teilhaben und Mitgestalten

Was macht heute eine »gute Politik« und eine »gute Demokratie« aus? Die Reformdebatte über die Einführung ergänzender Formen der politischen Beteiligung zielt darauf, die Form der Entscheidungsfindung in der repräsentativen Demokratie qualitativ zu verändern und transparenter zu machen. Dies bedeutet nicht weniger, als sich auf die Suche nach einer neuen politischen Kultur zu machen, die eine neue Qualität der Beteiligung vorsieht. Dabei stellen sich Fragen nach neuen Rollenverständnissen der Akteurinnen und Akteure, nach Verantwortung und Gemeinwohlorientierung – auch der Bürgerschaft. Bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen wirft eine neue Publikation der Stiftung Mitarbeit einen Blick über die Grenzen in andere Länder und auf ihre Traditionen...mehr

Drittes Treffen des Netzwerks Bürgerbeteiligung in Köln

Drittes Treffen des Netzwerks Bürgerbeteiligung in Köln

Ende Juni fand in Köln das diesjährige Treffen des Netzwerks Bürgerbeteiligung statt. Es bot die Gelegenheit, wichtige Initiativen und Themen des Netzwerks zu diskutieren und voranzubringen sowie inhaltliche und organisatorische Weichenstellungen für die Zukunft vorzunehmen. Dabei sollten u.a. die »Empfehlungen für eine nachhaltige kommunale Beteiligungspolitik« diskutiert werden. Neben den Mitgliedern beteiligten sich auch Neugierige und Interessierte am Treffen...
mehr

Neuerscheinung:
Politische Mediation – Prinzipien und Bedingungen gelingender Vermittlung in öffentlichen Konflikten

Titelbild Publikation »Politische Mediation«

Die Mediation hat sich als Instrument der Konfliktlösung etabliert. Unter Mediation wird gemeinhin ein freiwilliges und strukturiertes Verfahren verstanden, in dem ein neutraler Dritter zwei oder mehrere Konfliktparteien durch einen systematischen Kommunikationsprozess begleitet. Doch lässt sich das Modell der Mediation auch auf das Feld der politischen Konflikte übertragen? Eine neue Publikation der Stiftung Mitarbeit stellt Prinzipien und Bedingungen gelingender Vermittlung in öffentlichen Konflikten vor...mehr

Im aktuellen Newsletter des Wegweiser Bürgergesellschaft gibt es u.a. Nachrichten über Kampagnen, Initiativen & Engagement...
zum aktuellen Newsletter



Die Stiftung Mitarbeit hat die Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft unterzeichnet, in der sie sich dazu verpflichtet, relevante Informationen zur Stiftung transparent der Öffentlichkeit zugänglich zu machen...mehr

Praktikant/in für die Onlineredaktion gesucht

Praktikant/in für die Onlineredaktion gesucht

Die Stiftung Mitarbeit in Bonn sucht ab sofort eine/n Praktikant/in (Vollzeit) zur Unterstützung der Redaktionsarbeit in den Internetportalen www.buergergesellschaft.de und www.netzwerk-buergerbeteiligung.de...mehr

Twitter

Erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um die Themen bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung auf dem Twitter-Feed der Stiftung Mitarbeit...
zum Twitter-Feed

Gefällt Ihnen unsere Arbeit? Ist sie Ihnen wichtig?

Dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung.
Ihre Spende kommt direkt unserem Engagement für die Bürgergesellschaft und Initiativlandschaft zu Gute...
mehr

Starthilfeförderung

Die Stiftung Mitarbeit vergibt im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten Starthilfezuschüsse an neue Initiativen, Projekte und Gruppen, die im sozialen, pädagogischen, kulturellen oder politischen Bereich innovativ tätig sind und beispielhaft aufzeigen, wie einzelne das Leben in unserer Gesellschaft mitbestimmen und mitgestalten können...mehr

Projekte

Als Fachinstanz für Bürgerbeteiligung engagiert sich die Stiftung Mitarbeit bei der Entwicklung, Durchführung, Auswertung und Verbreitung von beispielhaften Ansätzen zur Förderung politischer Partizipation...mehr

Stiftung Mitarbeit · Ellerstr. 67 · D-53119 Bonn · Tel.: (0228) 6 04 24-0 · Fax: (0228) 6 04 24-22

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
info( at )mitarbeit.de