Educat e.V.

Förderjahr: 2019 Kategorien: Demokratie und Bürgerbeteiligung/-gesellschaft, Bildung und Kultur Bundesland: Berlin

Das Bildungskollektiv »Educat e.V.« bietet seit 2019 diversitätsbewusste und machtkritische Bildungsformate für junge Menschen in einer Kombination aus Antidiskriminierungsarbeit, Gedenk- und Erlebnispädagogik an. So werden flexible Kombinationen von Wanderungen, Seminaren, Stadtrundgängen und Vorträgen angeboten. Die Arbeit des Kollektivs erfolgt hauptsächlich abseits der Großstädte Berlin und Dresden und richtet sich vorrangig an Haupt- und Oberschulen sowie an Jugendgruppen, FSJ-Gruppen und interessierte Erwachsene. Gemeinsam mit regionalen Initiativen aus dem Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge wurde eine erste Wanderung zum Thema NS-Geschichte (Zwangsarbeit und Widerstand) und Gedenkpolitik in Verbindung mit der aktuellen politischen Situation durchgeführt. Die Themen werden auch in Form von Podiumsveranstaltung wie z.B. zum sozialen und politischen Engagement im Landkreis SOE aufgegriffen und in Workshops Neoliberalismus und Rechtspopulismus behandelt.

Stand der Bearbeitung: Dezember 2019
zurück zur Übersicht