Garten-Initiative Kleine Wildnis

Förderjahr: 2019 Kategorien: Umwelt und Nachhaltigkeit Bundesland: Baden–Württemberg

Ökologisch gärtnern mit Freund/innen und Nachbar/innen, andere dazu einzuladen sich mit dem Thema zu befassen und dazuzulernen – mit diesem Ziel hat sich die seit Spätsommer 2018 bestehende, generationsübergreifende »Garten-Initiative Kleine Wildnis« zusammengefunden. Damit möglichst vielen Menschen eine Möglichkeit geboten wird, einen bewussteren Umgang mit unserer Umwelt und unseren Lebensmitteln zu erlernen, werden u.a. die Themen Permakultur, Erhaltung von Bienenvölkern sowie zukünftiges Gärtnern in Zeiten des Klimawandels ehrenamtlich vorangetrieben. Um den regionalen und selbst erarbeiteten Bezug zu unserem Nahrungskonsum wiederherzustellen, wird beispielsweise ein ganzjähriger Ernte- und Verbrauchszyklus mit dazu notwendigen Konservierungsmethoden getestet. Durch Anbau, Verbrauch, Konservierung und Kompostierung will das Projekt die Bereiche Garten, Wohnort und Lebensalltag miteinander verbinden.

Kontakt:

Garten-Initiative Kleine Wildnis, Stuttgart

Stand der Bearbeitung: Dezember 2019
zurück zur Übersicht