Initiative Daero Eritrea – Eritreische Gemeinde Schleswig-Holstein

Förderjahr: 2018 Kategorien: Bürgerbeteiligung/-gesellschaft und Demokratie, Kultur und Bildung, Zuwanderung und Asyl Bundesland: Schleswig–Holstein

In der neuen Initiative »Daero Eritrea – Eritreische Gemeinde Schleswig-Holstein« haben sich 11 junge Geflüchtete, junge Deutsche mit eritreischem Migrationshintergrund sowie befreundete Deutsche zusammengefunden, um gemeinsam Aktionen und Projekte durchzuführen. Ziele der Initiative sind: Vertretung der Interessen von Eritreern in Deutschland, gegenseitige Hilfen zur Integration, Bewahrung der eritreischen kulturellen Identität und der eritreischen Traditionen sowie die Entwicklung eines eigenen Selbstbewusstseins als Deutsche mit eritreischer Herkunft. Besonders Engagement und Teilhabe an der Zivilgesellschaft und einer interkulturellen Gesellschaft möchte die Initiative unterstützen. Dazu sind Informationsvermittlung und -veranstaltungen sowie Workshops zu Themen wie schulische und berufliche Bildung, Gesundheit, Geschlechterrollen, Familie und Ehe, Asylrecht und Politik, Demokratie, Rechte und Pflichten in Deutschland sowie Umgang mit Rassismus vorgesehen.
.

Kontakt:

Initiative Daero Eritrea – Eritreische Gemeinde Schleswig-Holstein, Kiel

Stand der Bearbeitung: Dezember 2018
zurück zur Übersicht