Initiativgruppe Ideen für Biebrich

Förderjahr: 2019 Kategorien: Demokratie und Bürgerbeteiligung/-gesellschaft Bundesland: Hessen

Der dicht besiedelte Wiesbadener Stadtteil Biebrich ist Heimat von Menschen unterschiedlicher Herkunft. Diese Wohnstruktur sehen die zehn aktiven Mitglieder der »Initiativgruppe Ideen für Biebrich« zunehmend in Gefahr und setzen sich dafür ein, die derzeit noch parallel laufenden, zahlreichen städtischen Entwicklungsprojekte als Ganzes zu sehen und alle Bürger/innen des Stadtteils bei der Planung und Entwicklung dieser Projekte frühzeitig zu beteiligen. Erreicht werden soll dies durch eine ganzheitliche Vision zu Stadtplanung und Quartiersbildung, die derzeit basierend auf einer differenzierten Analyse der Ideen der Biebricher von der Initiative erarbeitet wird.  Dazu wurden, verteilt über die erste Jahreshälfte 2019, drei Impulsabende veranstaltet, bei denen jeweils ein Themenbereich vorgestellt und Ideen der Mitbürger/innen gesammelt wurden. Daraus entwickelt die Initiative anschließend ein Leitbild für Biebrich mit Handlungsschwerpunkten und vielfältigen Ideen, welches auf einer Veranstaltung am 26. September der Öffentlichkeit vorgestellt und an entscheidungsrelevante Stellen weitergegeben werden soll. Zielsetzung ist, diese Ideen und Visionen als Grundlage für einen Konsensplan zu nutzen, der die Belange der Bürger/innen, der Politik, der Ämter, des Gewerbes usw. zusammenführt.

Kontakt:

Initiativgruppe Ideen für Biebrich, Wiesbaden

Stand der Bearbeitung: Dezember 2019
zurück zur Übersicht