Preis: € 5,00

Baulücke? Zwischennutzen!

Ein Ratgeber für den Weg von der Brachfläche zur Stadtoase

Christel Eißner, Susanne Heydenreich (Hrsg.)
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 32
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2004
105 S. · ISBN 978-3-928053-87-7

Das Handbuch richtet sich an alle, die in ihrer Umgebung eine ungenutzte Fläche oder ein leerstehendes Gebäude entdeckt haben und sich denken: Da könnte man doch was machen! Zum Beispiel eine Sitzecke, ein Biotop, einen Platz für Kinder, einen Nachbarschaftsgarten, ein Ballspielfeld, einen Skulpturenwald, einen Grillplatz oder etwas anderes Schönes.

Ideen gibt es viele, aber wie macht man das? Geht das überhaupt? Und was kostet das alles?

Das Handbuch informiert über die rechtlichen Rahmenbedingungen, enthält Tipps zur vertraglichen Ausgestaltung und beschreibt in zahlreichen Beispielen die konkrete Arbeit bei der Umsetzung eines solchen Projektes. Nicht zuletzt stellt es Argumentationshilfen bereit, mit denen Verhandlungspartner davon überzeugt werden können, dass die Zwischennutzung eines ungenutzten Grundstücks für ökologische, soziale oder kulturelle Zwecke eine sinnvolle und letztendlich für alle nützliche Sache ist.

Zurück zur Übersicht

Ansprechpartnerinnen

Mirjam Haubner
Tel. (02 28) 6 04 24-26
post(at)mitarbeit.de

Mariola Tautz
Tel. (02 28) 6 04 24-26
post(at)mitarbeit.de