Den gesellschaftlichen Umbruch demokratisch gestalten. Zukunft als Gemeinschaftsaufgabe

Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung 2023

Termin:
Freitag, 10. bis Sonntag, 12. November 2023
Ort:

Gustav Stresemann Institut, Bonn

Ansprechpersonen:

Es ist Zeit zu handeln. Um die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu meistern, brauchen wir eine aktive und widerstandsfähige Demokratie. Unsere Gesellschaft muss Lösungen für die drängenden Aufgaben unserer Zeit finden und möglichst viele Menschen zum Mitmachen gewinnen. Vor diesem Hintergrund trägt das diesjährige Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung den Titel »Den gesellschaftlichen Umbruch demokratisch gestalten. Zukunft als Gemeinschaftsaufgabe«. Termin der Veranstaltung ist der 10. bis 12. November 2023. Die Tradition bleibt, der Ort wechselt: Nach einer prägenden Zeit in Loccum findet das Forum nun seit 2022 in Bonn statt.

Klimakrise, Digitalisierung, soziale Ungleichheit, Krieg und Migration führen zu vielfacher Verunsicherung und erzeugen massive gesellschaftliche Konflikte. Sie erfordern unsere Aufmerksamkeit und ein gemeinsames, konstruktives Vorgehen – und dies in einer Zeit, in der die Demokratie selbst von Teilen der Bevölkerung infrage gestellt wird. Um den notwendigen gesellschaftlichen Umbruch demokratisch zu gestalten, benötigen wir vor allem eines: die Entwicklung wirksamer Handlungsstrategien, die in unserer Gesellschaft breit mitgetragen werden.

Doch wie können wir diese großen Gemeinschaftsaufgaben bewältigen? Das Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung 2023 fragt, wie Bürgerbeteiligung und demokratische Praxis heute ausgestaltet sein müssen, um die – dringend notwendigen – Handlungsstrategien für die gesellschaftliche Zukunft zu erarbeiten, tragfähig zu machen und zu realisieren.

Die Tagung wendet sich an Interessierte aus Bürgerschaft, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft, die eine zukunftsorientierte Demokratie mitgestalten wollen. Gemeinsam diskutieren die Teilnehmenden darüber, wie eine starke und gleichzeitig innovative Demokratie ausgestaltet werden kann, die den gesellschaftlichen Herausforderungen wirkungsvoll begegnet.

Download Flyer
Details zum Programm, den Referentinnen und Referenten sowie weitere Informationen rund um das Forum 2023 entnehmen Sie bitte dem Flyer forum_demokratie_flyer_programm_2023.pdf

Zurück zur Übersicht

mitarbeiten 4/2023

Unser kostenloser Newsletter informiert vierteljährlich über die Arbeit der Stiftung Mitarbeit. Hier können Sie ihn einfach und unkompliziert abonnieren.

zum Anmeldeformular
zur aktuellen Ausgabe


AGB Stiftung Mitarbeit

Was bedeuten die Ampeln?

Für diese Veranstaltung stehen noch ausreichend Plätze zur Verfügung.

Es sind nur noch wenige Plätze frei, die Veranstaltung ist bald ausgebucht.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie haben die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen, um bei Absagen ggf. nachrücken zu können.