• Online-Veranstaltungsreihe »Auf dem Weg in eine zukunftsorientierte Demokratie?« mit der Allianz für Beteiligung

    Partizipation als Schlüsselkompetenz zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen

    Die Online-Veranstaltungsreihe »Auf dem Weg in eine zukunftsorientierte Demokratie?« in Kooperation mit der Allianz für Beteiligung startet mit den ersten Terminen im Februar. Mit Blick auf die drei Themenschwerpunkte Demokratische Innovationen, Digitalisierung & Demokratie sowie Nachhaltigkeit, Klimaschutz & Demokratie wird in mehreren Online-Veranstaltungen darüber diskutiert, wie eine belastbare und gleichzeitig innovative Demokratie gestaltet werden kann. Der Programmflyer steht für Sie zum Download als PDF-Datei (0.285 MB) bereit.

  • Aktualisierte Neuauflage: Dorfgespräch

    Demokratie und Dialog im ländlichen Raum

    Die Publikation »Dorfgespräch« liegt nun in aktualisierter und erweiterter 2. Auflage vor. In deren Mittelpunkt steht die Frage, wie es gelingen kann, das Zusammenleben der Menschen in Dörfern im ländlichen Raum demokratisch, dialogisch und ressourcenorientiert zu stärken. Die Autoren zeigen anschaulich und praxisnah, wie sich die demokratischen Selbstheilungskräfte der dörflichen Gemeinschaft aktivieren lassen.

  • Neue Publikation: Konfliktbearbeitung in der Nachbarschaft

    Praxisbeispiele für ein friedliches Miteinander aus Deutschland, der Slowakei, Indien, den USA und Bosnien-Herzegowina

    Die Autorinnen und Autoren stellen ausgewählte Praxisbeispiele aus Deutschland, der Slowakei, aus Bosnien-Herzegowina, aus Indien und den USA vor. In allen Fällen haben sich Menschen und zivilgesellschaftliche Initiativen auf den Weg gemacht, die Herausforderungen und Konflikte vor Ort gemeinsam mit den Betroffenen zu bearbeiten. Die beschriebenen Ansätze geben praxisnahe Impulse, wie sich Prozesse der Versöhnung, des Dialogs und der konstruktiven Konfliktbearbeitung anstoßen lassen.

  • Publikation: Direkte Demokratie

    Chancen, Risiken und Herausforderungen

    Die direkte Demokratie hat sich erfolgreich in der bundesdeutschen Beteiligungslandschaft etabliert. Insbesondere auf kommunaler Ebene wird sie seit vielen Jahren erprobt und durch Bürgerinnen und Bürger, durch Politik und Zivilgesellschaft regelmäßig genutzt. Dennoch entzündet sich in der kommunalen Praxis vor Ort immer wieder Kritik an der sog. sachunmittelbaren Demokratie, auch auf Bundesebene wird über die Einführung von Volksentscheiden kontrovers diskutiert. Eine Publikation der Stiftung Mitarbeit beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven die Chancen, Grenzen und Herausforderungen der direkten Demokratie.

mitarbeiten 4/2021

Unser kostenloser Newsletter informiert vierteljährlich über die Arbeit der Stiftung Mitarbeit. Hier können Sie ihn einfach und unkompliziert abonnieren.

zum Anmeldeformular
zur aktuellen Ausgabe



Das Internetportal Wegweiser Bürgergesellschaft ist ein Projekt der Stiftung Mitarbeit. Mit seinen vielfältigen Angeboten bündelt der Wegweiser Bürgergesellschaft praktisches Engagement- und Demokratie-Know-How im Netz.

Das von der Stiftung Mitarbeit initiierte Netzwerk Bürgerbeteiligung führt Menschen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen zusammen, die die Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern an politischen Entscheidungen voranbringen wollen.