Programmüberblick 2021

Hier finden Sie einen chronologischen Überblick über die kommenden Veranstaltungen der Stiftung Mitarbeit:

Aktuell ist eine Anmeldung nur für die Nachrückerliste bzw. Warteliste möglich.

Die Vernetzung von Akteursgruppen vor Ort ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um sich in einer Demokratie Gehör zu verschaffen. Es bedarf jedoch der Vorarbeit um ein funktionierendes Netzwerk zu initiieren. Der Workshop bietet einen Einstieg in die Vorarbeit und in Planungen für eine erfolgreiche Netzwerkarbeit.

mehr
Termin:
Freitag, 29. Januar, 14.30–17.00 Uhr und 5. Februar 2021, 15.00–17.00 Uhr
Ort:
Online
Ansprechpersonen:
Eva-Maria Antz, Dr. Sybille De La Rosa
rote Ampel

Die Teilnehmer/innen diskutieren und erarbeiten gemeinsam Strategien, wie Menschen erreicht werden können, die üblicherweise für Beteiligungsangebote »schwer zu erreichen« sind. Welche Methoden können sinnvoll eingesetzt werden und wie müssen Prozesse entsprechend ausgestaltet werden?

mehr
Termin:
Freitag, 16. und Samstag, 17. April 2021
Ort:
Essen
Ansprechperson:
Marion Stock
gelbe Ampel

Die Werkstatt für Gemeinwesenarbeit stellt aktuelle und praxisrelevante Themen und Herausforderungen in der stadtteil- und gemeinwesenorientierten Arbeit in den Mittelpunkt. Die Tagung richtet sich an Gemeinwesenarbeiter/innen, Quartiersmanager/innen und Stadtteilinitiativen.

mehr
Termin:
Montag, 14.–16. Juni 2021
Ort:
Eisenach
Ansprechperson:
Eva-Maria Antz

mitarbeiten 4/2020

Unser kostenloser Newsletter informiert vierteljährlich über die Arbeit der Stiftung Mitarbeit. Hier können Sie ihn einfach und unkompliziert abonnieren.

zum Anmeldeformular
zur aktuellen Ausgabe


AGB Stiftung Mitarbeit

Was bedeuten die Ampeln?

Für diese Veranstaltung stehen noch ausreichend Plätze zur Verfügung.

Es sind nur noch wenige Plätze frei, die Veranstaltung ist bald ausgebucht.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie haben die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen, um bei Absagen ggf. nachrücken zu können.