Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzregelung möchte Sie darauf hinweisen, welche Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseiten erhoben werden, welche Daten die Stiftung Mitarbeit speichert und wie wir diese verwenden.

Grundlage dieser Datenschutzerklärung sind die Bestimmungen entsprechend der Europäischen Datenschutzgrundverordnung sowie die entsprechende Landesgesetzgebung.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die von Ihnen elektronisch bzw. schriftlich zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zur Bearbeitung Ihrer Anliegen, um Ihre Aufträge oder Anfragen zu beantworten oder Ihnen Zugang zu Informationen und Angeboten zu ermöglichen.

Die Erhebung, Berarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur im Zusammenhang unserer Stiftungsziele (vgl. Satzung) und nur im Kontext der von Ihnen definierten Anliegen und der durch Sie autorisierten Nutzung.

Daten werden erhoben, verarbeitet und gespeichert , wenn Sie

Von Ihnen eingegebene Daten wie Name, Organisation, E-Mail und Telefon speichern und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten teilweise nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen über Online-Formulare gesendet werden sollten.

Grundsätzlich werden Ihre auf unseren Seiten mitgeteilten Angaben ausschließlich in unseren Datenbanken gesammelt. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis geben wir keine persönlichen Daten weiter. Es sei denn, wir sind rechtlich zur Herausgabe verpflichtet.

Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link an entsprechender Stelle oder eine entsprechende Mitteilung an uns (info(at)mitarbeit.de, Postanschrift siehe Impressum) möglich, ohne dass Ihnen hierfür Kosten entstehen. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der weiteren Nutzung Ihrer Daten. Dies wird in unserem System umgehend verarbeitet. Innerhalb der Veranstaltungsdatenbank haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten vollständig zu löschen. Ihre Daten bleiben bei uns gespeichert, bis die Bearbeitung Ihres Anliegens abgeschlossen ist oder Sie sich abmelden. (Entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist sind wir verpflichtet, Daten für 10 Jahre zu archivieren.)

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, wir sind gesetzlich oder durch richterliche/staatsanwaltschaftliche Anordnung dazu verpflichtet.

Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir speichern weder den Namen Ihres Internet Service Providers, eine IP-Adresse, noch die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, noch den Namen der angeforderten Datei.

Eine anonymisierte Analyse unserer Nutzung erfolgt durch:

Cookies

Unter anderem nutzt unsere Webseite sog. »Cookies«, welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Plattform zu beschleunigen. Zudem versetzen uns »Cookies« in die Lage, etwa die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Bei »Cookies« handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser »Cookies« von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei meist um so genannte »Session-Cookies« handelt. »Session-Cookies« zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Andere »Cookies« verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte »Cookies«). Selbstverständlich können Sie »Cookies« jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt.

Einsatz von eTracker

Auf einigen unserer Websites verwenden wir Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Websites durch ihre Besucher/innen sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers / der Nutzerin gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers / einer Nutzerin ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher/innen besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung auf den jeweiligen Websites jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.

Wir verwenden etracker auf netzwerk-buergerbeteiligung.de und auf buergergesellschaft.de. Auf mitarbeit.de wird etracker derzeit nicht eingesetzt.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Weitere Informationen und Kontakte

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema »Datenschutz« haben, kontaktieren Sie uns bitte. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum.