Preis: € 0,00

Jahrbuch 2017

Das kostenlose Jahrbuch der Stiftung Mitarbeit erscheint immer Anfang des Jahres und informiert über das aktuelle Jahresprogramm.

Stiftung Mitarbeit
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2017
73 S.
 


Preis: € 8,00

Gemeinwesenarbeit und Migration

Aktuelle Herausforderungen in Nachbarschaft und Quartier

Gemeinwesenarbeit ist historisch eng mit dem Thema Migration verbunden. Die vorliegende Publikation knüpft an diese gewachsene Verbindung an. Egal ob in den Städten oder auf dem Land: die verstärkte Zuwanderung nach Deutschland führt zu Veränderungen in vielen Nachbarschaften. Dies fordert die Profession Soziale Arbeit heraus, gemeinwesenorientierte Handlungskonzepte mit den Bürgerinnen und Bürgern und den geflüchteten Menschen vor Ort ebenso zu entwickeln, wie die interkulturelle Öffnung sozialer Dienste in das Gemeinwesen zu forcieren.

Milena Riede, Michael Noack (Hrsg.)
mitarbeiten.skript Nr. 11
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2017
1. Auflage · 106 S. · ISBN 978-3-941143-33-3
 


Preis: € 12,00

Arbeit im Verein

Vereinsgründung, Rechtsgrundlagen und Leitprinzipien demokratischer Vereinsführung

Die Publikation möchte all jenen Menschen Hilfestellung geben, die sich im Rahmen ihrer Vereinszugehörigkeit ehrenamtlich in der Vereinsarbeit engagieren; sie richtet sich aber ebenso an diejenigen, die am Anfang ihrer freiwilligen »Vereinskarriere« stehen.

Christoph Hüttig
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 51
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2016
1. Auflage · 120 S. · ISBN 978-3-941143-32-6
 


Preis: € 8,00

Demokratisierung der Wissenschaft

Anforderungen an eine nachhaltigkeitsorientierte partizipative Forschung

An der Schnittstelle zu Demokratie und Nachhaltigkeit sind Wissenschaft und Forschung zunehmend aufgerufen, ihr Selbstverständnis kritisch zu reflektieren. Vor diesem Hintergrund entwickeln die beiden Autorinnen praxisnahe Handlungsempfehlungen für eine deliberative Forschungspolitik und skizzieren zugleich Anforderungen an eine nachhaltigkeitsorientierte partizipative Forschung, die zeigen, wie eine Demokratisierung der Wissenschaft gelingen kann.

Stella Veciana, Claudia Neubauer
mitarbeiten.skript Nr. 10
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2016
1. Auflage · 76 S. · ISBN 978-3-941143-30-2
 


Preis: € 5,00

Zwischen Erwerbsarbeit und Engagement

Die Debatte um das Geld im bürgerschaftlichen Engagement

Die Publikation skizziert die Konfliktlinien in der Debatte um Monetarisierung bürgerschaftlichen Engagements und zeichnet mithilfe namhafter Autorinnen und Autoren deren aktuellen Stand nach.

Stiftung Mitarbeit (Hrsg.)
mitarbeiten.skript Nr. 08
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2015
1. Auflage · 34 S. · ISBN 978-3-941143-22-7
 


Preis: € 10,00

Werkzeugkiste Projektmanagement

Gemeinnützige Projekte erfolgreich planen und umsetzen

Das Buch wendet sich vorrangig an Einsteiger/innen. Es vermittelt praxisorientierte Projektmanagement-Werkzeuge und setzt den Schwerpunkt auf das konkrete Projektmanagement im gemeinnützigen, sozialen und bürgerschaftlichen Bereich.

Daniel Pichert
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 50
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2015
1. Auflage · 148 S. · ISBN 978-3-941143-23-4
 


Preis: € 5,00

Politik im streitbaren Dialog

Plädoyer für eine kommunale Gesprächskultur

Der Autor stellt Mindestregeln des Dialogs auf und zeigt, was Dialog mit Zuhören, Verständnis, Vertrauen, Respekt und nicht zuletzt mit Demokratie zu tun hat.

Harald Bolle-Behler
mitarbeiten.skript Nr. 09
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2015
1. Auflage · 32 S. · ISBN 978-3-941143-24-1
 


Preis: € 10,00

Praxis Bürgerbeteiligung

Ein Methodenhandbuch

Neben einigen grundlegenden Beiträgen zur Bedeutung von Bürgerbeteiligung stellt das Methodenhandbuch insgesamt 30 Ansätze zur Gestaltung von Bürgerbeteiligungsprozessen vor.

Astrid Ley & Ludwig Weitz (Hrsg.)
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 30
Verlag Stiftung Mitarbeit, Agenda Transfer · Bonn · 2015
5. Auflage · 312 S. · ISBN 978-3-928053-84-1
 


Preis: € 5,00

Runde Tische erfolgreich durchführen

Dialogorientierte Beteiligungsverfahren werden für die Konflikt- und Problemlösung politischer und gesellschaftlicher Herausforderungen immer wichtiger. In der öffentlichen Wahrnehmung steht das Modell des Runden Tisches für einen auf Konsens und Verständigung angelegten diskursiven Politikstil. Vor diesem Hintergrund beleuchtet die Publikation Funktionen und Erfolgsfaktoren Runder Tische.

Kristina Thomsen, Julia Steets, Bidjan Nashat
mitarbeiten.skript Nr. 05
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2015
2. Auflage · 48 S. · ISBN 978-3-941143-06-7
 


Preis: € 10,00

Erfolg­reich Fördermittel einwerben

Tipps und Tricks für das Schreiben von Projektanträgen

Gemeinnützige Organisationen und Initiativen benötigen neben viel Idealismus und Engagement auch – Geld. Der Weg zu einer Finanzierung führt häufig über einen Projektantrag, der sich an Stiftungen und anderen fördernde Einrichtungen wendet. Der Autor zeigt auf praxisnahe und unterhaltsame Art und Weise, wie man einen überzeugenden Fördermittel-Antrag schreibt.

Daniel Pichert
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 42
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2015
3. Auflage · 182 S. · ISBN 978-3-941143-11-1
 


Preis: € 12,00

Perspektiven entwickeln – Veränderungen gestalten

Eine Handreichung für Vereinsvorstände

Vereinsarbeit verlangt den Akteuren häufig ein hohes Maß an Engagement ab. Vor allem die Vorstandsarbeit ist mit verantwortungsvollen Aufgaben verbunden. Die Handreichung will den Vorstandsmitgliedern Mut machen, neue Wege in der Vereinskultur zu gehen. Dies gelingt, wenn die anstehenden Herausforderungen als Chance zur Veränderung erkannt werden.

(Hrsg.) Stiftung Mitarbeit
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 48
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2015
1. Auflage · 182 S. · ISBN 978-3-941143-20-3

Dieser Titel ist auch als eBook verfügbar.

 


Preis: € 8,00

Bürgerbeteiligung vor Ort

Sechs Beteiligungsverfahren für eine partizipative Kommunalentwicklung

Bürgerbeteiligung bietet vielfältige Chancen für eine zukunftsfähige kommunale Entwicklung. Die Arbeitshilfe stellt neue und erprobte Beteiligungsverfahren für den kommunalen Alltag vor. Ob Zukunftskonferenz oder Diskursive Bürgerversammlung: alle ausgewählten Methoden tragen zu einer partizipativen Kommunalentwicklung und damit zur Stärkung lokaler Demokratie bei.

Jürgen Smettan & Peter Patze-Diordiychuk
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 44
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2014
2. Auflage · 114 S. · ISBN 978-3-941143-14-2
 


Preis: € 12,00

Handbuch Community Organizing

Theorie und Praxis in Deutschland

Ob Bürgerplattformen oder Gemeinwesenarbeit: Im Rahmen des Handbuchs beleuchten verschiedene Autorinnen und Autoren Theorie, Geschichte und bunte Praxis des Community Organizing in Deutschland.

Forum für Community Organizing e.V. FOCO · Stiftung Mitarbeit (Hrsg.) in Kooperation mit DICO
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 46
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2014
2. Auflage · 248 S. · ISBN 978-3-941143-15-9

Dieser Titel ist auch als eBook verfügbar.

 


Preis: € 12,00

Politische Mediation

Prinzipien und Bedingungen gelingender Vermittlung in öffentlichen Konflikten

Mediation hat sich im vorpolitischen Raum als Instrument der Konfliktlösung etabliert. Doch lässt sich das Modell der Mediation auch auf das Feld der politischen Konflikte übertragen? Die Publikation stellt Prinzipien und Bedingungen gelingender Vermittlung in öffentlichen Konflikten vor.

Christoph Besemer et al. · Stiftung Mitarbeit und Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden (Hrsg.)
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 47
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2014
1. Auflage · 212 S. · ISBN 978-3-941143-17-3
 


Preis: € 10,00

Teilhaben und Mitgestalten

Beteiligungskulturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Was macht heute eine »gute Politik« und eine »gute Demokratie« aus? Bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen hilft der Blick über die Grenzen in andere Länder und auf ihre Traditionen. Drei Länderberichte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nähern sich mit je eigener Perspektive dem Konzept der Beteiligungskultur und erläutern Elemente, die den Autorinnen und Autoren länderspezifisch geeignet und angemessen erscheinen.

Stiftung Mitarbeit (Hsrg.) in Kooperation mit Reformierte Kirche Kanton Zürich
Beiträge zur Demokratieentwicklung von unten Nr. 26
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2014
110 S. · ISBN 978-3-941143-18-0

Dieser Titel ist auch als eBook verfügbar.

 


Preis: € 8,00

Wertewelt Bürgerbeteiligung

Eine Studie zu den Einstellungen von Politik, Verwaltungen und Bürger/innen

Die Praxis zeigt: Politik, Verwaltung und Bürger/innen haben immer wieder ganz unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen an Bürgerbeteiligung, die jeweils an unterschiedliche Wertemuster angebunden sein können. Folgerichtig untersucht die Autorin in ihrer Studie die Einstellungen von Politik, Verwaltung und Bürgerinnen und Bürgern zu Bürgerbeteiligung und wirft einen Blick in deren Wertewelt.

Marie Hoppe
mitarbeiten.skript Nr. 07
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2014
64 S. · ISBN 978-3-941143-19-7
 


Preis: € 10,00

Praxishandbuch für sozialraumorientierte interkulturelle Arbeit

Soziale Arbeit muss auf ethnische, kulturelle und religiöse Vielfalt reagieren, wenn sie dazu beitragen will, dass auch Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Wie sozialraumorientierte interkulturelle Arbeit in der Praxis gelingen kann, zeigt die vorliegende Publikation.

Gaby Straßburger, Stefan Bestmann
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 36
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2013
2. Auflage · 176 S. · ISBN 978-3-928053-95-2
 


Preis: € 10,00

mittenmang dabei!

Bürgerschaftliches Engagement als Chance

Menschen mit Behinderung wurden bislang stets eher als Objekte des Engagements gesehen und nicht als eigenständige Gestalter/innen unserer Gesellschaft. Die Publikation wirbt für den Abbau von strukturell oder materiell bedingten Engagement-Barrieren und setzt sich für einen Paradigmenwechsel in der gesellschaftlichen Wahrnehmung und Beurteilung ein: Behinderte Menschen können Engagement aktiv mittragen.

Nicole D. Schmidt & Petra Knust
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 45
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2013
1. Auflage · 176 S. · ISBN 978-3-941143-16-6
 


Preis: € 5,00

Eine Veranstaltung planen

Tipps und Anregungen

Von den Teilnehmern/innen eines Seminars, einer Tagung oder eines Kongresses wird es als selbstverständlich angesehen, dass die Veranstaltung inhaltlich erfolgreich und organisatorisch reibungslos und ohne Pannen abläuft. Die Publikation zeigt, wie eine erfolgreiche Veranstaltungsplanung in der Praxis gelingen kann.

Hanns-Jörg Sippel
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 05
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2012
7. überarbeitete Auflage · 52 S. · ISBN 978-3-928053-22-8
 


Preis: € 6,00

Die mit den Problemen spielen...

Ratgeber zur kreativen Problemlösung

Gerade für die Kreativität gilt die Dialektik aller Entwicklungs- und Lernprozesse: Die Anregungen der Umwelt und methodische Hilfsmittel sind wichtig, werden aber erst wirksam, wenn die Individuen bestimmte Voraussetzungen mitbringen und gleichzeitig die Umweltbedingungen kreativ mitgestalten.

Reinhard Sellnow
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 10
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2012
9. überarbeitete und erweiterte Auflage · 98 S. · ISBN 978-3-928053-38-9
 


Preis: € 10,00

Nachhaltigkeit von Zukunftswerkstätten

Die Autorin Claudia Stracke-Baumann versteht Zukunftswerkstätten als ein partizipatives, kreatives und zielorientiertes Methodenkonzept, mit dem Organisationen Veränderungssprozesse organisieren können. Es ermöglicht den Beteiligten, aus visionärer Perspektive heraus Lösungs- und Handlungsansätze zu entwickeln.

Claudia Stracke-Baumann
Beiträge zur Demokratieentwicklung von unten Nr. 23
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2012
2. Auflage · 321 S. · ISBN 978-3-941143-01-2
 


Preis: € 10,00

Wie Stiftungen fördern

Anregungen aus der Praxis für die Praxis

Die Arbeitshilfe beschreibt die Entwicklung der Stiftungslandschaft in Deutschland und die Förderpraxis von Stiftungen. Die Leser/innen erhalten Tipps und Anregungen für die Suche nach geeigneten Förderstiftungen für das eigene Projekt.

(Hrsg.) Stiftung Mitarbeit
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 43
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2012
1. Auflage · 92 S. · ISBN 978-3-941143-12-8
 


Preis: € 10,00

Handbuch Aktivierende Befragung

Konzepte, Erfahrungen, Tipps für die Praxis

Aktivierende Befragung ist eine Methode, die in der Gemeinwesenarbeit entwickelt wurde. Die Bürgerinnen und Bürger eines Wohngebiets oder Stadtteils werden nicht nur nach ihren Meinungen und Einstellungen befragt, sondern gleichzeitig dazu angeregt und ermutigt, aktiv zu werden, für ihre Interessen einzutreten und bei der Lösung von Problemen im Gemeinwesen mitzuwirken. Die Autorinnen werfen einen Blick in den Methodenkasten geben zahlreiche Tipps und Anregungen für die Praxis.

Maria Lüttringhaus, Hille Richers
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 29
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2012
3. Auflage · 244 S. · ISBN 978-3-928053-82-2
 


Preis: € 5,00

Bürgerbeteiligung als Weg zur lebendigen Demokratie

Helmut Klages, Ralph Keppler und Kai Masser beschreiben in ihrer Veröffentlichung den »Teufelskreis«, der aus den gegenseitigen Vorbehalten der Bürger/innen und Entscheider/innen entsteht und machen Vorschläge für seine Überwindung.

Helmut Klages, Ralph Keppler, Kai Masser
mitarbeiten.skript Nr. 04
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2011
2. Auflage · 30 S. · ISBN 978-3-941143-04-3
 


Preis: € 10,00

Erfolg­reich ins Netz

Ein Wegweiser zum eigenen Internetauftritt für Vereine, Initiativen und Projekte

Eine gut gemachte Website gilt als Aus­hänge­schild einer Organisation oder eines Vereins. Die Publikation hilft, eine Balance zu finden zwischen dem »Selbermachen« und dem »Abgeben«, zwischen der Entwicklung eigener Kompetenzen und dem Rückgriff auf professionelle Unterstützung.

Andreas Schulte-Hemming
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 41
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2011
124 S. · ISBN 978-3-941143-09-8
 


Preis: € 12,00

Die Zukunft der Bürgerbeteiligung — Herausforderungen, Trends, Projekte

Die Publikation richtet den Blick auf die »Zukunft der Bürgerbeteiligung«. Wie können die mannigfaltigen Krisensymptome des demokratischen Systems in der Bundesrepublik überwunden werden?

Stiftung Mitarbeit (Hrsg.)
Beiträge zur Demokratieentwicklung von unten Nr. 25
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2011
292 S. · ISBN 978-3-941143-10-4
 


Preis: € 5,00

Engagementförderung bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Grundlagen, Praxiserfahrungen, Empfehlungen

Die vorliegende Studie versammelt Grundlageninformationen zum Engagement Jugendlicher mit Migrationshintergrund.

Stiftung Mitarbeit (Hrsg.)
mitarbeiten.skript Nr. 01
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2010
2. Auflage · 42 S. · ISBN 978-3-941143-00-5
 


Preis: € 10,00

Freiwilliges Engagement für Flüchtlinge und von Flüchtlingen

Die Publikation beleuchtet das bürgerschaftliche Engagement für Flüchtlinge und von Flüchtlingen in Deutschland. Initiativgruppen, örtliche Kirchengemeinden, Menschenrechtsorganisationen, Initiativen und Projekte sind wesentliche Stützen der Flüchtlings­arbeit in Deutschland.

Stiftung Mitarbeit (Hrsg.)
Beiträge zur Demokratieentwicklung von unten Nr. 24
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2010
132 S. · ISBN 978-3-941143-05-0
 


Preis: € 5,00

Zivilgesellschaftliche Netzwerke in der Sozialen Stadt stärken!

Gemeinwesenarbeit und lokale Entwicklungspartnerschaften

Die Autorinnen und Autoren, die die BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit in diesem Band zusammengeführt hat, nehmen wissenschaftliche Begriffsbestimmungen zur Aktivierung von Zivilgesellschaft und zur Rolle der Gemeinwesenarbeit in sozial benachteiligten Stadtteilen vor.

Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V.
mitarbeiten.skript Nr. 06
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2010
48 S. · ISBN 978-3-941143-07-4
 


Preis: € 10,00

Planning for Real

Praxiserfahrungen mit einem gemeinwesen­orientierten Beteiligungsverfahren

Planning for Real ist ein beteiligungsorientiertes Planungsverfahren, welches seit einigen Jahren in Deutschland erfolgreich erprobt und angewandt wird. Die Autorinnen und Autoren der Publikation stellen anhand zahlreicher Praxisbeispiele die einzelnen Verfahrensschritte, die Arbeits- und Kommunikationsprinzipien sowie die klassischen Stolpersteine des Verfahrens ausführlich, anschaulich und handlungsorientiert vor.

Claudia Schwarz et al.
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 40
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2010
142 S. · ISBN 978-3-941143-08-1
 


Preis: € 8,00

Klare Worte für Verein & Co.

Besser schreiben - mehr bewirken

Der Ratgeber vermittelt Leitlinien für gute Texte im Non-Profit-Alltag. Er zeigt, wie Sie Ihre Arbeit mit klaren Worten informativ, sympathisch und überzeugend darstellen können.

Dorle Weyers
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 34
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2009
2. Auflage · 96 S. · ISBN 978-3-928053-90-7
 


Preis: € 6,00

Projekte überzeugend präsentieren

So vermitteln Sie Ihr Anliegen klar und einprägsam.

Die Arbeitshilfe von Klaus Steinke beschreibt praxisnah und handlungsorientiert, wie Präsentationen zielgerichtet vorbereitet, klar gegliedert, lebendig gestaltet, richtig eingeübt und wirkungsvoll in freier Rede vorgetragen werden.

Klaus Steinke mit Illustrationen von Tobias Bartel
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 25
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2009
4. Auflage · 78 S. · ISBN 978-3-928053-76-1
 


Preis: € 6,00

Fundraising als Chance

Arbeitshilfe zur Mittelbeschaffung und Organisationsentwicklung in Vereinen

Die Anleitung zum »Starkwerden« wendet sich an Initiativen, Projekte und kleine Non-Profit-Organisationen, denen es um eine Strategie für ihre Mittelbeschaffung oder auch nur um die Suche nach einer kleinen Zusatzfinanzierung für eine Veranstaltung geht.

Rudi Piwko
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 31
Verlag Stiftung Mitarbeit in Kooperation mit Socius Organisationsberatung gGmbH · Bonn · 2009
3. Auflage · 56 S. · ISBN 978-3-928053-85-3
 


Preis: € 5,00

Im Fokus: Demokratie und Beteiligung

Eine Auswahl von Autorenbeiträgen des Newsletter Wegweiser Bürgergesellschaft 2008

In der Newsletter-Rubrik »Im Fokus« werden aktuelle Themen und Fragestellungen der Zivilgesellschaft auch einmal aus ungewohnter Perspektive angegangen, hier finden sich neue Denkanstöße zu gesellschaftlichen Debatten.

Stiftung Mitarbeit (Hrsg.)
mitarbeiten.skript Nr. 02
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2009
80 S. · ISBN 978-3-941143-02-9
 


Preis: € 8,00

Konfliktbearbeitung in der Nachbarschaft

Sieben Praxisbeispiele für ein friedliches Miteinander aus Deutschland, der Slowakei, den Niederlanden und Frankreich

Jenseits der Schlagzeilen von Straßengewalt, brennenden Autos und Flüchtlingsheimen haben sich überall in Europa Projekte gegen Gewalt etabliert. Zwischen Krisenmanagement und Prävention stehen diese Projekte vor besonderen Herausforderungen, wenn Gewalt den privaten Rahmen verlässt und in ethnisierten oder politisierten Formen das Zusammenleben in Frage stellt. Gelingt es jedoch, diese Konflikte konstruktiv auszutragen, entsteht eine neue Qualität des Zusammenlebens und der lokalen Demokratie. Die Publikation stellt sieben Praxisbeispiele aus vier europäischen Ländern vor und erläutert die Prinzipien ihrer Arbeit.

Outi Arajärvi, Björn Kunter (Hrsg.)
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 39
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2008
84 S. · ISBN 978-3-928053-98-3
 


Preis: € 5,00

Mitmachen - Mitgestalten - Mitentscheiden

Strategien für eine lebendige Bürgerkommune

Die Publikation bietet Anregungen und Entscheidungshilfen insbesondere für Kommunen, die sich am Leitbild Bürgerkommune orientieren wollen. Es werden Wege zu einem neuen kommunalen Handeln aufgezeigt, das die Vielfalt der vorhandenen Bürgerkompetenz bewusst einbezieht.

Stiftung Mitarbeit (Hrsg.)
Brennpunkt-Dokumentationen zu Selbsthilfe und Bürgerengagement Nr. 43
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2008
140 S. · ISBN 978-3-928053-97-6
 


Preis: € 6,00

Was geht. Probleme lösen, mehr Durchblick bekommen, Projekte machen.

In Kooperation mit profondo, Beratungsbüro für Jugend, Europa, Bildung

Was geht?! Die Tipps, die hier im Buch und auf CD zu finden sind, helfen Jugendinitiativen bei der Arbeit - egal, worum es sich bei dem Projekt dreht.

Mathias Wiards & Jochen Butt
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 26
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2006
2. Auflage · 155 S. · ISBN 978-3-928053-77-8
 


Preis: € 8,00

Eigenmittel erwirtschaften

Eine Navigationshilfe für gemeinnützige Träger

Das Buch richtet sich an Entscheider/innen und Engagierte in Nonprofit-Organisationen und Institutionen, die eigene Geschäftsbetriebe aufbauen wollen oder diesen Aufbau unterstützen.

Bitte beachten Sie: Die Publikation ist zurzeit vergriffen. Bestellungen sind nicht möglich. Eine überarbeitete Neuauflage ist in Vorbereitung. Sie erscheint voraussichtlich im Herbst 2017.

Andreas Knoth · Hrsg. von Stiftung Mitarbeit in Kooperation mit SOCIUS Organisationsberatung gGmbH
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 33
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2004
173 S. · ISBN 978-3-928053-89-1
 


Preis: € 5,00

Kompetenzwerkstatt

Förderung von Kindern und Jugendlichen

Die Publikation beschreibt die Methode »Kompetenzwerkstatt« am Beispiel eines Kölner Stadtteils. Im Mittelpunkt stehen die Kinder und Jugendlichen des benachteiligten Stadtteils.

Sandra Nüß, Herbert Schubert & Holger Spieckermann
Brennpunkt-Dokumentationen zu Selbsthilfe und Bürgerengagement Nr. 41
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2004
80 S. · ISBN 978-3-928053-86-0
 


Preis: € 5,00

Baulücke? Zwischennutzen!

Ein Ratgeber für den Weg von der Brachfläche zur Stadtoase

Das Handbuch richtet sich an alle, die in ihrer Umgebung eine ungenutzte Fläche oder ein leerstehendes Gebäude entdeckt haben und sich denken: Da könnte man doch was machen! Es informiert über die rechtlichen Rahmenbedingungen, enthält Tipps zur vertraglichen Ausgestaltung und beschreibt in zahlreichen Beispielen die konkrete Arbeit bei der Umsetzung eines solchen Projektes.

Christel Eißner, Susanne Heydenreich (Hrsg.)
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 32
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2004
105 S. · ISBN 978-3-928053-87-7
 


Preis: € 6,00

Wege aus der Gewalt

Trainingshandbuch für MultiplikatorInnen in der Jugendarbeit

Das Trainingshandbuch »Wege aus der Gewalt« stellt ein Seminarkonzept für die außerschulische Jugendarbeit vor. Es zielt darauf, in einer Art Schneeballsystem Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Jugendarbeit in Grundtechniken der konstruktiven Konfliktaustragung zu qualifizieren.

Heike Blum & Detlef Beck
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 22
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2003
2. Auflage · 102 S. · ISBN 978-3-928053-71-6
 


Preis: € 7,00

Die Kunst, sich nicht über den Runden Tisch ziehen zu lassen

Ein Leitfaden für BürgerInneninitiativen in Beteiligungsverfahren

In dieser Arbeitshilfe werden praxisnahe Hinweise gegeben, wie den Risiken der politischen Vereinnahmung in Beteiligungsverfahren begegnet werden kann. Sie will BürgerInneninitiativen darin unterstützen, vorgeschlagene Beteiligungsverfahren zu bewerten und Bedingungen einer erfolgreichen Beteiligung einzufordern.

Corinna Fischer, Malte Schophaus, Matthias Trénel & Annette Wallentin
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 28
Verlag Stiftung Mitarbeit · Bonn · 2003
112 S. · ISBN 978-3-928053-81-5
 

Ansprechpartner

Ulrich Rüttgers
Tel. (02 28) 6 04 24-19
ruettgers(at)mitarbeit.de